Am 16./17. Juni 2018 fand in Immenstaad die legendäre Meckatzer One-Design Regatta statt. Es war das Rekordmeldeergebnis dieser Saison. Elf X-99 waren zusammen mit sechs Aphrodite 101, sieben Int. 806 und zehn Dynamic 35 am Start.

Am Samstag konnten bei mittlerem Wind vier Läufe gestartet werden. Die "Locals", die Crew von Oli Hund auf der "EQUIS" zeigten mit einem zweiten und drei ersten Plätzen ihre Dominanz auf. Dahinter war Peter Scherrer mit "Idefix" ein neues Gesicht wieder aufgetaucht. "Carabella" lag an dritter Stelle.

Nach einem rauschenden Fest mit Einlaufbier, Abendessen und Party mit der Liveband "Sammeltaxi" am Samstag Abend, konnten am Sonntag bei mässigem Wind weitere drei Wettfahrten gesegelt werden. Der erste Platz für "EQUIS" war klar. Dahinter wurde es dann eng. Es folgten "Idefix" vor "salon bleu", "X-Boot", "Carabella" und "Pfeil 2". Marco Boger freute sich mit seiner "Xpresso" über einen schönen vierten Platz in der sechsten Wettfahrt.

Es war wie immer ein gelungenes Wochenende in Immenstaad!

salon bleu crew

 

Gesamtergebnis pdf

2018 immenstaad01

2018 immenstaad02

2018 immenstaad03
3. Platz - salon bleu

2018 immenstaad04
2. Platz - Idefix

2018 immenstaad05
1. Platz - EQUIS

goldcup15

 

x-yachts

 

bodensee-news

seger

 

IBW

Zum Seitenanfang