Bei der 43. Altnauer Tag-Nachtregatta waren die X-99 mit sieben Booten wieder einmal die größte Klasse unten den insgesamt 104 teilnehmenden Yachten. Die Windvorhersage war eher Bescheiden und die Hoffnung lag auf Gewittern in der Schweiz, deren Ausläufer für Wind sorgen könnten.

Zehn X-99 machten sich bei trostlosen Windprognosen in einem Feld von 185 Booten von Bregenz nach Konstanz im Rahmen der Ost-West auf, in der Hoffnung, dass doch von irgendwoher Wind kommen möge. Und tatsächlich, kurz nach dem Start kam ein leichter Süd auf, mit dem die meisten aus der Bregenzer Bucht heraus kamen.

Die Rund Um 2014 endete für die X-99 Klasse mit einem Favoritensieg der Crawallo und einigen Überraschungen dahinter. Die 10 teilnehmenden X-99 genossen eine windreiche und fast völlig trockene Langstreckenwettfahrt.

Bei der Bodenseewoche von 22. bis 25. Mai waren leider nur sieben X-99 am Start. Nach der gut besuchten Flottenversammlung im letzten Herbst war meine Hoffnung groß für eine eigene Klasse zehn Xen zusammen zu bekommen, was sich trotz intensiver Motivationsversuche leider nicht realisiern ließ.

Liebe X-99 Seglerinnen und Segler,

wir freuen uns alle auf den nahenden Saisonbeginn. Unsere schönen X-en erwachen aus dem Winterschlaf.

goldcup15

 

x-yachts

 

bodensee-news

seger

 

IBW

Zum Seitenanfang